Videos für Youtube optimieren

Videos für Youtube optimieren

Das unser Dr. Best des Unterhaltungsfernsehens am Samstag eine Bruchlandung mit einem Mountainbike gemacht hat, sollte sich mittlerweile auch bis zum letzten herumgesprochen haben. Warum aber schreibe ich jetzt hier über diesen Vorfall? Ich hatte diesen, und das meine ich ernst, nicht komischen Vorfall für einen kleinen Youtube SEO Test genutzt und kurzzeitig gute Ergebnisse damit erzielen können.

Youtube Videos optimieren

Wie man die interne Suchmaschine von Youtube ein wenig manipulieren bzw. sein Video dort mit einem Mehrwert bestücken kann, möchte ich euch in diesem Artikel kurz berichten (Social Media Optimierung). Ich befasse mich hier lediglich auf meine ganz persönlichen Massnahmen die ich ergriffen habe – verbesser oder ergänzt mich bitte, falls ich etwas auf der Strecke gelassen haben sollte.

Warum Youtube-Videos optimieren?

Der Grund, weshalb wir Videos für Youtube optimieren sollten liegt darin, dass auch dort mit einigen kleinen Basics, deutlich mehr Traffic auf sein Video und somit auch auf seinen Channel zu bekommen ist. Was wir dort mit den Usern machen wollen kommt auf das jeweilige Projekt an. Gehen wir in diesem Fall einfach mal davon aus, dass ich meinen Channel ein wenig pushen wollte.

Tipps für ein besseres Ranking

Um bei Youtube eure Videos besser ranken zu lassen, solltet ihr eine ausführliche Beschreibung und einen passenden Titel hinzufügen. Der Titel sollte, wie auch bei Google, die wichtigsten Keywords enthalten oder eine konkrete Suchanfrage beinhalten. Bei mir war dies zum Beispiel “Stefan Raab Sturz bei Schlag den Raab”.

Die Videobeschreibung sollte mit 4-5 Sätzen das beschreiben, was wir schon im Titel kurz und bündig hinterlegt haben. Das oder die Keywords integriere ich in der Beschreibung immer in mehreren Kombinationen, um hier genau wie in den SERPS bei Google die breite Masse erreichen zu können.

Ihr solltet auch den Dateinamen vom Video an eure Headline und deren Keywords anpassen – Martin Missfeld konnte hier auch einige Pluspunkte feststellen.

Des Weiteren hilft es auch, wenn man die Location des Videos sowie das Aufnahmedatum angibt. Generell kann ich nur Empfehlen alle Felder die Youtube zur Verfügung stellt, für unser Video zu verwenden und auszufüllen.

Besseres Ranking bei Youtube

Es dauerte nicht lange und ich konnte von Platz 4 auf Platz 1 bei Youtube ranken. Obwohl das Video auf Platz 1 bereits über 300 Views hatte, konnte ich dieses Video relativ flott im Ranking und den Views abhängen, da der “Inhaber” des Videos den Titel und die Beschreibung deutlich weniger optimiert hatte, als ich.

Habt ihr Erfahrungen mit Youtube und der Optimierung von Videos? Ich würde mich über euer Feedback freuen und sende euch viele Grüße!

Deine Meinung zählt, schreibe uns einen Kommentar!

7 Kommentare zu “Videos für Youtube optimieren”

  1. Viele nützliche Tipps. Habe SIe auch schon angewendet und es funktioniert. Was ich vorher gar nicht wusste das der Dateiname des Videos auch mit dem Titel übereinstimmen sollte. Hatte vorher immer Unterschiedliche Namen.

    Danke für die Tipps. Nehme gerne noch mehr ;-)

  2. Thorsten sagt:

    Ich habe mich in den letzten sieben Tagen auch vermehrt mit Video Optimierung beschäftigt und konnte bei YouTube mit meinen zwei eingestellten Videos mehrfach den ersten Platz bei den Suchen einnehmen.

    Mit einem Fußballvideo konnte ich gar die Bayern München Domäne durchbrechen und stehe damit auch auf dem ersten Platz. Die restlichen Videos auf der ersten Startseite sind alle vom Deutschen Meister 2010.

    Eigentlich erschreckend, wie wenige Videos optimiert sind. Wobei man sich dieses Wissen ja auch zunutze machen kann.

  3. Coole Tipps, danke. Werde ich auf jeden Fall für einige Screencasts beachten.

    Gruß Rolf

  4. […] “Videos für youTube optimieren” … Andre benennt in seinem unterhaltsamen Artikel die wichtigen Basics, ebenfalls an […]

  5. Mario sagt:

    Der Tipp wirklich alle Daten auszufüllen ist Goldwert, denn ich habe den Ort erstmal ignoriert, da es für mein Video erstmal unwichtig ist. Wenns Youtube mag, werde ichd as natürlich ergänzen =)

  6. Martin Friedrich sagt:

    Sehr guter Artikel! Ich habe auch immer sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn ich wirklich alle Felder nach suchmaschinenoptimierten Kriterien ausgefüllt habe. YouTube stellt diese Felder ja nicht grundlos zur Verfügung und hat sich sicher dabei was gedacht!

    P.S. Wir haben übrigens ebenfalls einen aktuellen Artikel zur Suchmaschinenoptimierung von YouTube Videos verfasst. Vielleicht schaust du bei Interesse einfach mal vorbei!

    http://www.webneo.de/blog/video-seo-experten-tipps-zum-einstieg-in-die-youtube-seo/

    Gruß
    Martin

Hinterlasse eine Antwort